Unser Sportfest

IMG_6735Nach zwei Jahren Pause durfte endlich wieder unser Sportfest stattfinden! Alle Kinder waren begeistert und freuten sich schon lange daruf. Auch Eltern durften wieder mit dabei sein, ihre Kinder anfeuern und an den verschiedenen Stationen messen, harken oder aufschreiben. 

 

An dieser Stelle möchten wir uns für die Hilfe herzlich bedanken!

Zwar wollte das Wetter nicht so ganz mitspielen, doch unsere Sportlerinnen und Sportler waren begeistert bei der Sache und holten sportlich alles aus sich heraus.IMG_6709

Aus dem zweiten Schuljahr berichten hier nun einige Kinder von ihren ersten Bundesjugendspielen:

IMG_6698"Wir sind mit der ganzen Schule um 8:00 Uhr zum Sportplatz gegangen. Dann sind wir um 8:30 Uhr angekommen. Da wurden wir mit lauter Musik empfangen von unseren Eltern und Herrn Rosenow. Meine Mama war auch da. Sie war beim Wurf. Wir mussten 30 Meter machen, Weitsprung, Wurf und den 800-m-Lauf. Da bin ich völlig aus der Puste gekommen. Es war sehr schön", schreibt Inessa aus der Klasse 2c.

Anni aus der Klasse 2c schreibt: "Wir sind um 8:00 Uhr zum Sportplatz gelaufen mit der ganzen Schule. Dann ist laute Musik angegangen. Dann haben wir uns klassenweise aufgestellt. Dann hat Herr Rosenow, unser Schuldirektor, eine Rede gehalten. Dann haben wir uns aufgewärmt. Wir mussten Hütchen berühren. Ich war mit Nadia und Tobias in einer Gruppe."IMG_6718

IMG_6756"Als wir ankamen war dort superlaute Musik. Mir hat der 800-m-Lauf am besten gefallen. Als allererstes habe ich geworfen. Ich habe den 800-m-Lauf in 5 Minuten und 5 Sekunden geschfft. Es war ein bisschen regnerisch, aber das war überhaupt nicht schlimm. Ich war auch noch mit Tobias auf dem höchsten Punkt des Klettergerüstes", schreibt Moritz aus der 2c.

IMG_6740Emilie schreibt: "Ich fand den 800-m-Lauf toll. Herr Rosenow hat die Karten verteilt. Es gab rote und blaue Karten. Ich fand den Wurf toll und den Weitsprung und den 30-m-Lauf."

IMG_6713"Mir hat der Weitsprung gut gefallen. Und der 800-m-Lauf war ganz schön anstrengend, aber ich hab´s geschafft. Um 8:00 Uhr sind wir hingelaufen. Ich und Angelina durften das Schild, wo Johannesschule Altenberge Klasse 2c draufstand, halten. Das war toll!" schreibt Lilas aus der 2c.

Eine Reise durch die Zeit

IMG_0275

 

 

 

 

 

Auf eine Reise durch die Zeit nahm die Musical-AG der Johannesschule unter der Leitung von Harald Meyersick und Mandy Schwaiberger von der Musik-Akademie die Kinder der Johannesschule und alle Eltern in insgesamt drei Vorstellungen.

...mehr

Eis für alle!

IMG_0444

 

 

 

 

 

Eine große Überraschung gab es am Mittwoch auf dem Schulhof der Johannesschule:

Es gab Eis für alle!

...mehr

Expertennachmittag

57145857-AAD5-47FF-AFBA-E3FEBA38709F

 

 

 

 

 

Am 14.06 war es soweit: Die Vorträge der Experten AG des 4. Jahrgangs wurden in Form von Power Point Präsentationen vor Publikum gehalten.

...mehr