Tag der offenen Tür

IMG_5123Am Donnerstag, 12.06.2014, und am Freitag, 13.06.2014, fand in der Johannesschule ein Tag der offenen Tür statt für alle Eltern der Schule, insbesondere aber für die Familien, die ihr Kind 2015/16 einschulen werden.IMG_5122 IMG_5124             Am Donnerstag hatten alle Interessenten die Möglichkeit zur Unterrichtsmitschau am Vormittag. Von besonderem Interesse war natürlich der Unterricht der Stufe 1, d.h. der Anfangsunterricht. In diesen Klassen gab es für die Vorschulkinder die Möglichkeit in das schulische Lernen eingeführt zu werden. Viele Kinder brachten auch schon in kleinen Rucksäcken oder Schultaschen Stifte und Blätter mit. Den Kindergartenkindern machte das Schule schnuppern große Freude.IMG_5143 IMG_5137               Für den Freitagnachmittag hatten alle Lehrer in ihren Fachbereichen kleine Bastel-, Spiel-, Sport- und Vorleseangebote vorbereitet. Mit Begeisterung nahmen die Kleinen teil. Eine besonders beliebte Station waren die Raben. Hier wurde gebastelt und mit Stabpuppen vorgespielt. Jedes Kind konnte mitspielen. IMG_5158IMG_5132 Die Eltern konnten sich bei Kaffee und Waffeln stärken und miteinander und mit Eltern, deren Kinder bereits die Johannesschule besuchen, in Kontakt kommen. IMG_5162Die Bewirtung der Eltern wurde auch in diesem Jahr vom Förderverein unserer Schule übernommen.IMG_5160             Wie im Vorjahr fand der Tag der offenen Tür großen Anklang.   Text: Mechthild Loges   Fotos: Uschi Becker  

Eine Reise durch die Zeit

IMG_0275

 

 

 

 

 

Auf eine Reise durch die Zeit nahm die Musical-AG der Johannesschule unter der Leitung von Harald Meyersick und Mandy Schwaiberger von der Musik-Akademie die Kinder der Johannesschule und alle Eltern in insgesamt drei Vorstellungen.

...mehr

Eis für alle!

IMG_0444

 

 

 

 

 

Eine große Überraschung gab es am Mittwoch auf dem Schulhof der Johannesschule:

Es gab Eis für alle!

...mehr

Expertennachmittag

57145857-AAD5-47FF-AFBA-E3FEBA38709F

 

 

 

 

 

Am 14.06 war es soweit: Die Vorträge der Experten AG des 4. Jahrgangs wurden in Form von Power Point Präsentationen vor Publikum gehalten.

...mehr