Steinfurt sieht gelb!

IMG_0599 So eine Aufregung - Steinfurt sieht gelb!  Heute haben wir Polizei gespielt. Das war so:IMG_0558 "Zuerst haben wir uns gelb angezogen. Dann sind wir zu der Borghorster Straße gegangen. Dann haben wir uns zu zweit aufgestellt. Als wir dran waren, ist mir glatt mein Herz stehengeblieben. Als wir dann zu dem Auto gegangen sind musste ich dann sprechen und Charlotte hielt den Danke-Zettel. IMG_0566Als wir den Dank überreicht haben, hat die ganze Klasse "Daumen hoch" gezeigt. Der Fahrer bedankte sich und ist fröhlich weitergefahren. Als das nächste Auto hielt, das war eine Frau, sie ist 64 gefahren. Sie hat "Daumen runter" gekriegt. Auf der Straße darf man nur 50 fahren. Die Frau ist aber über 50 gefahren. Ich bin nur einmal drangekommen. Das war toll! Herr Heimeshoff, der Polizist, ist auch mitgekommen. Es gab auch ein Radio Steinfurt-Interview mit einem Radioreporter.  Als die Stunde zu Ende war, sind wir zur Klasse gegangen." Leonie, 3b IMG_0561   "Heute morgen haben wie unsere Warnwesten und Kappies angezogen. Dann ist Herr Heimeshoff in unsere Klasse gekommen und ein Mann von Radio RST. Er hat uns interviewt. Dann sind wir zur Borghorster Straße gelaufen mit Schmidt-Cargobull-Leuten und dem Bürgermeister und Herrn Rosenow. IMG_0560Dann haben wir schon Autos angehalten, die meisten sind gut gefahren. Dann haben wir denen einen Danke-Zettel gegeben. Und denen, die zu schnell gefahren sind, haben wir einen Denk-Zettel gegeben. Meine Mutter ist auch da hergefahren, aber sie wurde nicht angehalten. Es war sehr toll!" Matea, 3b   IMG_0565   "Das war so toll heute! Als erstes haben wir uns mit Leuchtwesten und Kappen ausgestattet. Dann hat Herr Heimeshoff uns abgeholt. Wir sind mit der Klasse zur Borghorster Straße gegangen. Wir haben zu zweit die Autos angehalten. Es gab Danke-Zettel, wenn man unter 50 km/h gefahren ist und Denk-Zettel, wenn man über 50 km/h gefahren ist.IMG_0570Ich war mit Patricia zusammen. Patricia und ich hatten einen Danke-Zettel. Ich habe zu dem Autofahrer gesagt: "Sie sind gut gefahren. Danke, so fühlen wir uns sicherer" und habe dem Autofahrer den Danke-Zettel gegeben. Es war auch ein Radio-Reporter da. Wir kommen vielleicht heute noch ins Radio!" Louisa, 3b            

Unsere neue Schülerzeitung

Schülerzeitung (3)

 

 

 

 

 

 

 

Nach den Herbstferien startete in der OGS die Schülerzeitungs-AG. Im Dezember war die erste Ausgabe fertig.

...mehr

Emmi

IMG_6993

 

 

 

 

 

Seit diesem Schuljahr gehen nicht nur Kinder bei uns auf die Johannesschule. In die Klasse 2c geht an mehreren Tagen in der Woche gemeinsam mit Frau Dohmann auch Emmi, ihre Golden-Retriever-Hündin.

...mehr

Die unglaubliche Geschichte der Riesenbirne

Theater 1

 

 

 

 

 

Schon seit Tagen hatten sich die Kinder der Johannesschule darauf gefreut: Nach zwei Jahren Pause fuhr die ganze Schule endlich wieder zum Theater nach Münster. 

...mehr