Schulhofhelfer

IMG_1513Amtseinführung in die Schulhofhelfertätigkeit -

Ehrenvoller Abschied von den erfahrenen Helfer der Stufe 4

      Am Dienstag, 14.05.2014, war es endlich so weit: Im Lehrerzimmer trafen „alte und neue“ Schulhofhelfer, die neuen Schulhofhelfer zum großen Teil in Begleitung ihrer Eltern, ein. Anlass war die Ehrung der Kinder, die im Schuljahr 2013/14 ihre verlässliche und außerordentlich hilfreiche Schulhofhelfertätigkeit ausgeübt hatten. Die Unterstützung dieser Kinder in den Pausen ist für einen friedvollen Verlauf unverzichtbar. Immer wieder sind wir Lehrer beeindruckt, mit welcher Gewissenhaftigkeit unsere Kinder diesen Aufgabenbereich wahrnehmen.IMG_1519 Dies kam auch deutlich in der kleinen Ansprache der Fachleiterin Persönlich-keitsstärkung Frau Rosmus zum Ausdruck. Darüber hinaus konnten die Kinder sich Spielen, Süßigkeiten und Saft erfreuen.IMG_1527   Aber es war nicht ausschließlich ein Spielenachmittag. Die Viertklässler führten die gewählten zukünftigen Schulhofhelfer der Stufe 3 auch in ihr neues Amt ein – Kinder bringen Kindern die Grundlagen der Tätigkeit bei -. Am 23.05.2014 gibt es aufbauend eine Schulung der neuen Schulhofhelfer durch Frau Rosmus. Diese begleitet die Tätigkeit der Kinder auch während des ganzen Jahres.   Wir danken Frau Rosmus und unseren Kindern für ihre engagierte Tätigkeit!       Text: Mechthild Loges Fotos: Lisa Böckmann  

Unsere neue Schülerzeitung

Schülerzeitung (3)

 

 

 

 

 

 

 

Nach den Herbstferien startete in der OGS die Schülerzeitungs-AG. Im Dezember war die erste Ausgabe fertig.

...mehr

Emmi

IMG_6993

 

 

 

 

 

Seit diesem Schuljahr gehen nicht nur Kinder bei uns auf die Johannesschule. In die Klasse 2c geht an mehreren Tagen in der Woche gemeinsam mit Frau Dohmann auch Emmi, ihre Golden-Retriever-Hündin.

...mehr

Die unglaubliche Geschichte der Riesenbirne

Theater 1

 

 

 

 

 

Schon seit Tagen hatten sich die Kinder der Johannesschule darauf gefreut: Nach zwei Jahren Pause fuhr die ganze Schule endlich wieder zum Theater nach Münster. 

...mehr