Plattdeutscher Lesewettbewerb

Kinder der Johannesschule belegten erste Plätze beim plattdeutschen Lesewettbewerb

P1000717     Wir haben uns freiwillig einmal in der Woche getroffen und Plattdeutsch geübt. Zum Schluss haben wir bei einem Vorlesewettbewerb mitgemacht. Dort mussten wir einen Text in plattdeutscher Sprache lesen. Ich bin 3. geworden und Justin ist 4. geworden. Das Lesen fand ich super, aber den 3. Platz fand ich noch besser. Titus, Kl. 3 a   Die AG Plattdeutsch – veranstaltet durch den Heimatverein Altenberge – ist seit Jahren ein außerschulisches Angebot der Johannesschule. Immer wieder können wir einige Kinder für die Teilnahme gewinnen. In diesem Jahr haben 8 Kinder mitgemacht. Die Kinder nehmen im Rahmen des Plattdeutschen Lesewettbewerbs des Kreises Steinfurt an mehreren Vorleseveranstaltungen teil. Beim Vorlesen auf Ortsebene wurde Jonas Gerdes aus der Klasse 3 c Schulsieger, den 2. Platz belegte Simon Hanning, den 3. Platz Titus Fritzen. Alle Teilnehmer der AG erhalten eine Teilnehmerurkunde, die ersten drei Plätze einen Preis. Die Freude bei den Kindern war groß.IMG_2600 Jonas Gerdes nimmt am 20.03.2014 am Kreisentscheid in Steinfurt teil. Wir wünschen ihm dabei viel Erfolg.   M. Loges, Rektorin

Eine Reise durch die Zeit

IMG_0275

 

 

 

 

 

Auf eine Reise durch die Zeit nahm die Musical-AG der Johannesschule unter der Leitung von Harald Meyersick und Mandy Schwaiberger von der Musik-Akademie die Kinder der Johannesschule und alle Eltern in insgesamt drei Vorstellungen.

...mehr

Eis für alle!

IMG_0444

 

 

 

 

 

Eine große Überraschung gab es am Mittwoch auf dem Schulhof der Johannesschule:

Es gab Eis für alle!

...mehr

Expertennachmittag

57145857-AAD5-47FF-AFBA-E3FEBA38709F

 

 

 

 

 

Am 14.06 war es soweit: Die Vorträge der Experten AG des 4. Jahrgangs wurden in Form von Power Point Präsentationen vor Publikum gehalten.

...mehr