Gute Laune im Gepäck

IMG_0442 (640x480)Da hatten nicht nur die mehr als 200 Kinder der Johannes-Grundschule Spaß. Auch den Erwachsenen zauberte Klaus Foitzek mit seinem Auftritt in der Gooiker Halle ein Lächeln in die Gesichter. Beim Mitmachkonzert "Das BuchstAbenteuer" lernten die Kinder eine Menge spannende Geschichten über die Buchstaben des Alphabetes kennen. Was machen die Buchstaben, wenn Bücher zugeklappt werden? Sie gehen nach Hause und machen es sich gemütlich, erzählte der gelernte Musiklehrer aus Billerbeck. IMG_0419 (640x480)   Damit sie auf dem Weg draußen nicht erkannt und aufgehalten werden, verwandeln sie sich. So wird das "A" zum zappeligen Affen. In einem rockig angehauchten Lied stellte Foitzek den Affen, in dem sich viele Kinder wiederfanden, vor. Zusammen zappelten sich die Kinder und Sänger durch den Song. Das "B" sieht doch aus wie eine Brille. Und bei Foitzek ist es natürlich eine Zauberbrille mit wunderbaren Eigenschaften. Wenn Erwachsene sie aufsetzen, sehen sie die Welt mit den Augen der Kinder. IMG_0422 (640x480)   Die Teilnahme an diesem unterhaltsamen "BuchstAbenteuer" hatte der Kulturbeirat der Gemeinde Altenberge ermöglicht. Mit Mitteln aus dem Kulturfonds wurde das Konzert finanziert.   Quelle: Westfälische Nachrichten vom 21.10.2013

Unsere Schule ist die Welt

Schulfest 22 (10)

Am Samstag war es endlich soweit! Schon seit Wochen hatten sich die Kinder der Johannesschule darauf gefreut und dafür geübt!  In jeder Pause wurde der Tanz geübt und nicht nur im Musikunterricht wurde "Unsere Schule ist die Welt" gesungen und auch gelebt.

 

...mehr

Steinfurt sieht gelb!

IMG_7005

Bei der Verkehrsaktion für einen sicheren Schulweg "Steinfurt sieht gelb" haben unsere dritten Klassen an der Borghorster Straße mit der Verkehrspolizei wieder die Geschwindigkeit der vorbeifahrenden Autos gemessen. 

...mehr

Jetzt geht's los!

IMG_6888

Am letzten Donnerstag wurden unsere neuen Erstklässler eingeschult. Insgesamt 62 aufgeregte Schulanfänger machten sich mit Schultüte und neuem Tornister ausgestattet am Morgen auf den Weg in die Johannesschule.

...mehr