Grundschulsportfest

Am Mittwoch, 04.07.2018, fand das jährliche „Grundschulsportfest Leichtathletik“ des Kreises Steinfurt auf der Sportanlage der DJK Blau Weiß Greven statt. Auch die Johannesschule nahm mit ihren besten Leichtathletinnen und Leichtathleten der 4. Klassen bei bestem Sportwetter am Mannschafts-Mehrkampf teil. Nach einem kurzen Aufwärmprogramm startete unsere 12-köpfige Mannschaft mit Sina, Ida, Lotti, Philip und Tim aus der Klasse 4a, Charlotte, Jördis, Helen und Tim aus der Klasse 4b und Arben, Nils und Jonah aus der Klasse 4c in den Wettkampf mit dem 50-Meter-Sprint. Anschließend ging es zum Medizinballstoßen. Es folgten der Flatterballweitwurf, der Mannschafts-Orientierungslauf und der Zonenweitsprung. Nach einer kleinen Pause startete die abschließende Bananenkisten-Pendel-Staffel. Hier gab es sechs spannende Rennen unter großer Anfeuerung aller beteiligten Schulen. In einem spannenden Rennen stürzte Charlotte bei höchstem Tempo! Sie rappelte sich aber tapfer schnell wieder auf und sprintete weiter, sodass die Kinder der Johannesschule ihr Rennen mit großem Einsatz zu Ende laufen konnten. Im Anschluss an die Staffeln folgte die Siegerehrung. Die Stimmung war angespannt, zwischen Hoffen und Bangen!   Am Ende landete die Johannesschule in der Staffel auf einem beachtlichen 8. Platz und beendete den Mehrkampf bei einem ganz starken Teilnehmerfeld auf dem 6. Platz. Ein großes Kompliment noch einmal an dieser Stelle an die Athletinnen und Athleten der 4.  

Unsere neue Schülerzeitung

Schülerzeitung (3)

 

 

 

 

 

 

 

Nach den Herbstferien startete in der OGS die Schülerzeitungs-AG. Im Dezember war die erste Ausgabe fertig.

...mehr

Emmi

IMG_6993

 

 

 

 

 

Seit diesem Schuljahr gehen nicht nur Kinder bei uns auf die Johannesschule. In die Klasse 2c geht an mehreren Tagen in der Woche gemeinsam mit Frau Dohmann auch Emmi, ihre Golden-Retriever-Hündin.

...mehr

Die unglaubliche Geschichte der Riesenbirne

Theater 1

 

 

 

 

 

Schon seit Tagen hatten sich die Kinder der Johannesschule darauf gefreut: Nach zwei Jahren Pause fuhr die ganze Schule endlich wieder zum Theater nach Münster. 

...mehr