Experten stellen ihre Arbeit vor

IMG_8917Wie interessant, unterschiedlich und vor allem vielfältig die Interessen unserer Schülerinnen und Schüler sind, konnten wir am vergangenen Donnerstag erneut sehen. Am Nachmittag stellten die aufgeregten Kinder der Experten-AG Eltern, Freunden und den Lehrern ihre Ergebnisse vor. Rektor Hauke Rosenow würdigte ihre Arbeit, in der so viel mehr steckt als das Wissen über ein bestimmtes Thema. IMG_8920Ein ganzes Jahr lang hatten sich unsere Experten intensiv mit einem Thema ihrer Wahl beschäftigt und darüber zunächst am Computer eine Arbeit erstellt. Darüber hinaus hatte jedes Kind anschließend die Inhalte der Arbeit in einer Powerpoint-Präsentation zusammengefasst, die nun dem staunenden Publikum vorgestellt wurde. Da waren nicht nur die Kinder aufgeregt! P1110062Neben gut recherchiertem Wissen in ihrem Spezialgebiet verfügten alle über das notwendige technische Know-how am Computer. Selin aus der 4b, die sich mit dem Alten Ägypten und speziell Nofretete beschäftigt hatte, konnte berichten, dass diese schöne Frau tatsächlich eine Glatze gehabt hatte und Perücken trug. Außerdem wurden die Pyramiden gar nicht von Sklaven gebaut. Als Tinus aus der Klasse 4b über sein Thema, die Milchproduktion, vortrug, gab es auch für die Zuschauer etwas zu tun. Mit deren Hilfe konnte er anschaulich zeigen, wie Kühe im Stall stehen müssen, damit sie effektiv gemolken werden können. IMG_8921P1110064Tristan aus der 4b konnte dem Publikum viel über die verschiedensten Reptilien erzählen. Mit Charles Darwin, seinen Reisen und seinen Forschungsergebnissen hatte sich Matilda aus der 4b beschäftigt. Lena aus der 4a stellte dem Publikum die Sieben Weltwunder der Antike vor und konnte zu jedem ausführlich berichten. Bela aus der 4a hatte sich mit Autos beschäftigte und dabei unter Anderem herausgefunden, dass an den umweltfeundlichen Elektroautos noch viel gearbeitet werden muss, bis diese sich durchsetzen können.IMG_8928P1110067IMG_8923 Elias aus der 4c war künstlerisch unterwegs und hatte  viel über Leonardo da Vinci herausgefunden. Bei Timo aus der 4c wurde es praktisch und es war wieder ein Zuschauer gefragt. Mit einem geschickten Judowurf zeigte Timo, wie man als Kind einen Erwachsenen auf die Matte bringt. Isabell aus der 4c trug dem Publikum ihr erlerntes Wissen über Meerschweinchen vor. ExpertenIMG_8929IMG_8930Juli aus der 4a beeindruckte  das Publikum mit ihrem umfangreichen Wisssen über Ernährung. Mit Mindstorms hatte sich Jan-Paul aus der 4c beschäftigt und er konnte auch einige selbst gebaute Modelle vorführen. Lukas aus der  Klasse 4a hatte sein Hobby zum Expertenthema gemacht und sich ein Jahr lang viel Wissen über das Angeln angeeignet. Zum Schluss erhielten alle Experten von Bernd Bruns als Leiter der AG ihre gebundene Expertenarbeit, auf die sie wirklich stolz sein können!

Unsere Schule ist die Welt

Schulfest 22 (10)

Am Samstag war es endlich soweit! Schon seit Wochen hatten sich die Kinder der Johannesschule darauf gefreut und dafür geübt!  In jeder Pause wurde der Tanz geübt und nicht nur im Musikunterricht wurde "Unsere Schule ist die Welt" gesungen und auch gelebt.

 

...mehr

Steinfurt sieht gelb!

IMG_7005

Bei der Verkehrsaktion für einen sicheren Schulweg "Steinfurt sieht gelb" haben unsere dritten Klassen an der Borghorster Straße mit der Verkehrspolizei wieder die Geschwindigkeit der vorbeifahrenden Autos gemessen. 

...mehr

Jetzt geht's los!

IMG_6888

Am letzten Donnerstag wurden unsere neuen Erstklässler eingeschult. Insgesamt 62 aufgeregte Schulanfänger machten sich mit Schultüte und neuem Tornister ausgestattet am Morgen auf den Weg in die Johannesschule.

...mehr