Entdeckertour Haushalt

Wäsche falten, Knöpfe annähen, Powermüsli und Obstspieße herstellen, den Tisch festlich decken: diese Dinge lernten die Drittklässler der Johannesgrundschule bei der Entdeckertour Haushalt. An sechs Montagen stand Maria Welp, Fachfrau für Ernährungs- und Verbraucherbildung des Westfälisch Lippischen Landfrauenverbandes e.V., den Kindern zur Seite.  Aus der Klasse 3b berichtet Theo über das Projekt: "Die Haushälterin hieß Frau Welp. Wir haben gelernt, wie man Servietten falten kann. Und wie man den Tisch decken kann. Außerdem haben wir ein Gute-Laune-Toast gemacht. Das Gut-Laune-Toast ist ganz einfach zu machen: 1. Gemüse schneiden. 2. In den Backofen stecken. 3. Aufessen. Wir haben auch Knopfgesichter genäht und die Ernährungspyramide kennengelernt. Eine Woche vor dem Ende haben wir noch verschiedene Stationen gemacht. Die erst Station war Geschenke einpacken. Die zweite Station war selber Sprite machen. Die dritte Station war auf dem Stuhl sitzen und verschiedene Sachen probieren ohne sehen. Es gab aber auch noch viel, viel mehr Stationen. Am Ende haben wir noch selber Müsli gemacht." Die Kreissparkasse Steinfurt sponsert dieses Projekt und konnte sich davon überzeugen, dass diese Unterstützung gut ankommt.               [gallery ids="9588,9589,9590,9591,9592,9593,9594,9595,9596,9598,9599,9600"] [gallery ids="9547,9548,9549,9550,9551,9552,9553,9554,9555,9556,9557,9558"]

Bundesvorlesetag

a45krsiq

Am Freitag, den 17.11., fand auch in der Johannesschule wieder der alljährliche Bundesvorlesetag statt. Zwei Stunden lang wurde in der ganzen Schule in klassen- und jahrgangsgemischten Gruppen vorgelesen. 

...mehr

Der Loburger Waldlauf

IMG_9435 (1)

Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Lauftemperaturen hatten unsere Viertklässler beim diesjährigen Loburger Waldlauf wieder großen Spaß.

...mehr

Tag der offenen Tür

IMG_9371 (1)

Großen Zulauf fand der diesjährige Tag der offenen Tür an der Johannesschule, zu dem alle Kindergartenkinder, die bald in die Schule kommen, mit ihren Eltern eingeladen waren.

...mehr