Bundesvorlesetag

Wie in den letzten Jahren nahm die Johannesschule auch in diesem Schuljahr am Bundesvorlesetag teil. Am Freitag, den 20.11., kamen dafür wieder Vorleser und Vorleserinnen von außerhalb in die Schule, die genau wie alle Lehrer und Lehrerinnen der Schule zwei Stunden lang den Kindern vorlasen. Für die Kleinen des ersten und zweiten Schuljahres kamen die Buchautorin Frau Fischer und Frau Janning von der gleichnamigen Buchhandlung. IMG_7873Frau Fischer las aus ihrem Buch "Der kleine Cowboy und der große Wurf" vor, in dem der kleine Ben davon träumt, eines Tages ein echter Cowboy zu werden. Frau Janning hatte für die Kinder das Buch von "Snöfrid aus dem Wiesental" mitgebracht, welcher die Kinder mitnahm auf seine abenteuerliche Reise ins Nordland.IMG_7872         IMG_7882         Als Stellvertreterin aus dem Rathaus las Frau Mahlmann Kindern aus dem dritten und vierten Schuljahr ein Buch aus der beliebten Detektiv-Serie der "???- Kids" vor. IMG_7880   Herr Ritter vom Heimatverein nahm die Kinder mit dem Kinderbuchklassiker "Emil und die Detektive" mit auf eine Zeitreise in die Welt von Erich Kästner. Insgesamt wurden in 19 verschiedenen Gruppen Bücher vorgelesen. Die Kinder genossen es sehr, in gemütlicher Atmosphäre ihrem Buch der Wahl zu lauschen.

Unsere neue Schülerzeitung

Schülerzeitung (3)

 

 

 

 

 

 

 

Nach den Herbstferien startete in der OGS die Schülerzeitungs-AG. Im Dezember war die erste Ausgabe fertig.

...mehr

Emmi

IMG_6993

 

 

 

 

 

Seit diesem Schuljahr gehen nicht nur Kinder bei uns auf die Johannesschule. In die Klasse 2c geht an mehreren Tagen in der Woche gemeinsam mit Frau Dohmann auch Emmi, ihre Golden-Retriever-Hündin.

...mehr

Die unglaubliche Geschichte der Riesenbirne

Theater 1

 

 

 

 

 

Schon seit Tagen hatten sich die Kinder der Johannesschule darauf gefreut: Nach zwei Jahren Pause fuhr die ganze Schule endlich wieder zum Theater nach Münster. 

...mehr